4x4WohnmobilH  
Suche: 

Kinder

Informatik und Computer

Elektronik

Segeln

Musik

Lego

Kochen

4x4 Wohnmobil

4x4 Wohnmobil V2.0

Andere Basteleien

Linksammlung

Projekte

Merkzettel

Impressum


User
Password

H-Kennzeichen

Zusammenfassung eigenes Fahrzeug

Insgesamt sind alle Umbauten so angelegt, dass sie in die Kategorie Zeitgenössischer Umbau fallen sollten.

Wichtige Komponenten:

KomponenteBaujahrDetails
Fahrgestell Erstzulassung 1981 soweit möglich im Originalzustand belassen
Koffer US–Army–Shelter S–280 verfügbar seit 1983 modifiziert für Wohnmobil
  • Zulassung bis 2009 als "So. KFZ Löschfahrzeug"
  • Zulassung seit 2009 als "So. KFZ Wohnmobil über 2,8to"

Modifikationen am Fahrgestell und Anbauten:

  • Merkmale der Feuerwehr
    • Blaulichter lichtdicht überlackiert
    • Sondersignalanlage außer Betrieb
    • Fahrzeugbeschriftung teilweise entfernt
  • Bereifung 12.5R20 auf Sprengringfelgen (Gängige Größe für Unimog aus den 80ern)
  • Zusatztank aktuell nur für Standheizung
  • Unterfahrschutz und AHK unter Nutzung von Standardkomponenten ergänzt um Eigenbau (Einzelabnahme durch TÜV Süd)
  • Vorbaupumpe entfernt (Lackierung der neuen Front steht noch aus)

Kofferausbauten

Material
AusbaumaterialKiefersperrholz
KücheSpirituskocher mit Waschbecken von Westfalia
HeizungEberspächer D5WS
HeizkörperStandard Kupferrohr bzw Standardkomponenten von Alde
WasserHaushaltamaturen
Elektrikklassische Verkabelung unter Nutzung einfacher Standardkomponenten
BatterieladungLadegerät über Landstrom bzw Solar MPPT-Regler

Sonsiges

Vergleichbare Fahrzeuge